Instagram Publishing im SocialHub

Der SocialHub kann jetzt direkt auf Instagram posten - keine Workarounds mehr. Echtes Instagram Publishing jetzt im SocialHub

3
3820

TEILEN - Spread the Love!

Ein lang ersehnter Traum aller Social Media Manager wird wahr. Nach dem harten Schlag durch die Änderung des Facebook Newsfeed Algorithmus ein kleines Zuckerl für alle!
Direktes Instagram Publishing war lange einer der größten Wünsche unserer Community. Sei es im Feature Forum, am Support-Telefon oder auf Messen. Jeder wollte es, keiner konnte es. Der Grund dafür: Die Instagram-API. Diese hat es bis Ende Januar 2018 nicht erlaubt, dass externe Tools wie SocialHub direkt Bilder auf Instagram posten – doch diese Zeiten sind jetzt vorbei! Instagram ändert seine API und das bedeutet: Instagram Publishing kommt in den SocialHub!

Wie war es denn bisher?

Bisher gab es bei uns einen Workaround über Whitelables und Placeholder-Kanäle. Man konnte im SocialHub Content Planner über einen Platzhalterkanal seinen Instagram Content planen. Somit war der Content im übersichtlichen Kalender. Zur gegebenen Zeit wurde dann vom System eine Mail mit Bild + Text versandt – den Inhalt musste man dann per Copy-Paste noch in Instagram kopieren und posten. Andere Tools haben den Content in eine App gepusht – aber auch da musste manuell auf „veröffentlichen“ geklickt werden. Das hat funktioniert – aber, da sind wir ehrlich, das gelbe vom Ei war’s nicht.
Und dann gab es da noch ein paar eher windige Anbieter, bei denen man seine Instagram-Login Daten angeben musste und die dann über die mobile Instagram Seite den Content veröffentlicht haben. Nicht nur, dass die Weitergabe der Login-Daten für Unternehmen keine Option sein sollte, das ganze war auch strikt gegen die Instagram-Policy.

Aber jetzt wird alles besser!

Durch die Änderung in der Instagram-API könnt ihr mit dem Content Planner ab sofort direkt Bilder auf Instagram veröffentlichen. Als Instagram Marketing Partner hat SocialHub Beta-Zugang zu dieser Funktion. Und das alles wird wirklich so einfach wie es sich anhört. Einfach Instagram als Kanal zum SocialHub hinzufügen – Kanal auswählen – Posts planen und die Posts werden zur geplanten Zeit in Instagram veröffentlicht. Videos können über die API leider vorerst nicht geplant werden – wir sind aber zuversichtlich, dass sich das noch ändert.
Einen Post zu veröffentlichen, dauert dann nur noch 15 Sekunden. Glaubt ihr nicht? Seht selbst!

Was muss ich tun, um das auch zu können?

Am besten SocialHub Kunde sein 🙂 dann hast du das Feature ohne weitere Kosten in deinem SocialHub Account.
Außerdem muss das Instagram-Konto für das du in Zukunft deine Posts vorplanen willst ein Instagram-Business Konto sein und mit einer Facebook Business Manager Seite verknüpft sein. Bei den meisten von euch dürfte das schon der Fall sein. Falls nicht findet ihr hier heraus wie das geht.

Für alle anderen haben wir uns vor lauter Freude ein geniales Angebot ausgedacht.

Kostenloses Instagram Publishing im SocialHub

SocialHub liebt Instagram - und darum schenken wir euch das Instagram Publishing Feature im Content Planner

Hier gratis Account sichern

Alle weiteren Informationen zu dem Feature gibt’s dann entweder auf Facebook, hier im Blog oder für Kunden in der Software.

Und jetzt freut euch und tanzt ein bisschen mit uns 🙂

Das SocialHub Team als es von Instagram Publishing erfahren hat 😉